Jägerschaft Gardelegen e.V.
copyright Dirk Otte
Jägerschaft Gardelegen e.V. ist seit Anfang der neunziger Jahre in Sachsen-Anhalt tätig. Bereits zu Anfang zählte die Jägerschaft viele Mitglieder. Heute sind es ca. 300 Mitglieder. Alle vier Jahre wird der Vorstand neu gewählt. Die Mitgliedschaft ist freiwillig. Jagd ist kein Hobby- Jagd ist Handeln im Auftrag der Gesellschaft Die Hege hat die Erhaltung eines den landschaftlichen und landeskulturellen Verhätnissen angepassten artenreichen und gesunden Wildtierbestandes sowie die Pflege und Sicherheit seiner Lebensgrundlagen zum Ziel. Die Hege muss so durchgeführt werden, dass die Beeinträchtigungen einer ordnungs-gemäßen land-, forst- und fischereiwirtschaftlichen Nutzung, insbesondere Wildschäden, möglichst vermieden werden. ( § l Abs. 2 des Bundesjagdgesetz.) 2. Ziele: a)Pflege und Schutz der Wälder, insbesondere des Schutzes und der Hege der darin wildlebenden Tierwelt und der Sicherung ihrer Lebensgrundlagen unter der Wahrung der Landeskultur, des Naturschutzes und der Landschaftspflege, sowie aller Zweige des Jagdwesens, des Jagdgebrauchshundewesens, des jagdlichen Brauchtums und der Heimatkunde. b)Beratung der Mitglieder in jagdlichen Angelegenheiten, die Ausbildung der Bewerber für die Jägerprüfung und Betreuung des Jägernachwuchses. Durchsuchen Sie unsere Website nach weiteren Informationen zur Jägerschaft Gardelegen e.V.. Wenn Sie Fragen haben oder mit einem Repräsentanten von Jägerschaft Gardelegen e. V. sprechen möchten, schreiben Sie eine E-Mail an js-gardelegen@web.de oder rufen Sie uns an unter 032121001278.